Go to dennemeyer.com

Studie "The future of IP": Video zeigt grafische Visualisierung in Echtzeit

Sebastian Deck / August 2, 2017
Studie "The future of IP": Video zeigt grafische Visualisierung in Echtzeit

Im Mai 2017 stellte Dennemeyer Consulting gemeinsam mit dem Trendforschungsinstitut „2b AHEAD ThinkTank“ die Gemeinschaftsstudie „The future of Intellectual Property“ in den Münchner Highlight Towers vor. Der Clou: Parallel zur Präsentation entstand ein „big picture“, in dem die Grafikerin Isabelle Dinter die Inhalte während des Vortrags „live“ grafisch visualisierte. Das Reiz des Videos liegt darin,  dass dieses nicht nur die Präsentation der Studienergebnisse zeigt, sondern parallel dazu auch die Entstehung des big pictures.     

Es war ein echtes Highlight für IP-Experten: Zur Vorstellung der Studie „The future of Intellectual Property“ hatten die Berater von Dennemeyer Consulting am 15. Juni Kunden, Journalisten und IP-Experten in die Münchner Highlight Towers geladen. towers.jpgDie Studie entstand in Zusammenarbeit mit dem 2b AHEAD ThinkTank und identifiziert die wichtigsten Zukunftstrends und Technologien im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes (kostenfreier Download).

Nicht nur der Ort war dem Anlass angemessen. Auch das Video der Veranstaltung ist besonders: Anstatt einfach nur die Präsentation der Studienergebnisse zu filmen, zeigt der Clip parallel die Entstehung des big pictures, in dem die Münchner Grafikerin Isabelle Dinter die Inhalte des Vortrags in Echtzeit visuell in eine Zeichnung umsetzt.
transparenz.jpg
Der Vortrag und das Bild behandeln die folgenden Themenkomplexe:

1. Der Schutz geistigen Eigentums
2. Der Wandel des IP-Managements
3. Der Umgang mit Schutzrechten
4. Der Wandel der Kundenbedürfnisse
5. Daten – die Substanz des IP der Zukunft
6. Der Tod des Plagiats

examination.jpg

Einen Vorgeschmack auf die Höhepunkte erhalten Sie hier:

Den gesamten Clip sehen Sie hier

Posted by Sebastian Deck

Sebastian Deck is Global Head of Marketing & Communications at the Dennemeyer Group. After studying history, economics and communications in Munich and Berlin and some years working as freelance editor he completed his postgraduate studies in applied journalism with a diploma from LMU and the German school for journalism (Deutsche Journalistenschule / DJS). Before joining Dennemeyer he worked in leading positions in the marketing and communications departments of internationally active strategy and management consulting firms.

LinkedIn Website
Join the discussion